Montag, 07.10.2019

Schlafstörungen im Schlaflabor untersucht

Gesunder Schlaf ist wichtig, das Immunsystem wird gestärkt, der Gedächtnisspeicher angeregt und Wachstumshormone gebildet. Leidet man nun an Schlafstörungen, kann das zu einer Infektanfälligkeit führen und Einschränkung der körperlichen und geistigen Leistungsfähigkeit.

Lesen Sie den kompletten Artikel im ProtoPro-Blog.

zum Artikel

Freitag, 02.03.2018

Wirksamkeit pneumologischer Rehabilitation bei COPD belegt

Die pneumologische Rehabilitation erhöht die Leistungsfähigkeit, reduziert die Atemnot und verbessert die Lebensqualität von Menschen mit COPD und das unabhängig vom Schweregrad.

Ein deutsches Autorenteam berichtet nun, dass dies auf höchstem Niveau wissenschaftlich belegt ist. Besonders überzeugend sind die Ergebnisse auch nach akuten Exazerbationen. Daher fordern die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler nachdrücklich den Auf- und Ausbau entsprechender ambulanter Angebote in Deutschland.

Das Konzept der pneumologischen Rehabilitation umfasst unter anderem körperliches Training, Patientenschulungen und Verhaltenstraining.
Mit PneumoKur bieten wir Ihnen eine ambulante Kur an, die genau diese Faktoren berücksichtigt.

mehr zum Thema

Donnerstag, 01.02.2018

Verbessern Sie Ihre Lebensqualität durch Atemübungen

Besonders Asthma-Betroffene können mit Atemübungen und gezieltem Atemtraining lernen, ihre Krankheit besser zu kontrollieren und dadurch ihre Lebensqualität verbessern. Das zeigt eine Studie der Universität Southampton im Fachmagazin "The Lancet Respiratory Medicine".

Teilnehmer der Studie sollten über ein Jahr lang regelmäßig, anhand eines Fragebogens, ihre Lebensqualität bewerten. Das Ergebnis nach zwölf Monaten: Zwar konnten die Atemübungen die Entzündungswerte oder die Lungenfunktion nicht grundsätzlich behandeln. Jedoch verbesserte sich die Lebensqualität der Teilnehmer durch das Atemtraining signifikant gegenüber den Teilnehmern, die nur eine Standardtherapie erhielten.

Mehr zu Atemübungen

Donnerstag, 25.01.2018

MDR Hauptsache gesund: Atemnot durch COPD

Studiogast Dr. med. André Haas

Sie sind über 50 und leiden beim Treppensteigen unter Atemnot? Sie schieben es aufs Alter? Möglicherweise ist COPD die Ursache. Diese Krankheit könnte sie bald eine der häufigsten Todesursachen sein.

Hauptsache gesund, 25.01.2018 21:00 Uhr, Quelle: MDR Mediathek
Hauptsache gesund, 25.01.2018 21:00 Uhr, Quelle: MDR Mediathek

Der MDR hat am 25.01.2018 einen Beitrag hierzu in der Sendung "Hauptsache gesund" ausgestrahlt. Als Experte zu Gast im Studio war Dr. Andre Haas.

Infos zu Sendung

Video in der MDR-Mediathek
ab Position 5:20 min

Montag, 15.01.2018

Lungensport - Was man selbts tun kann

Aktuelles aus der Lungen-Forschung

Dass Bewegung und Sport sich positiv auf den Körper und die eigene Lebensqualität auswirken ist bekannt. So kann zum Beispiel regelmäßige Bewegung das Herz-Kreislauf-System und die körpereigene Immunabwehr stärken oder Krankheiten vorbeugen. Oft ist es auch möglich, bereits vorhandene Erkrankungen durch Bewegung zu lindern oder ihr Voranschreiten zu reduzieren.

Unter dem folgenden Link finden Sie eine Reihe interessanter Informationen zum Schwerpunkt Lungensport.

Informationen zum Lungensport

Freitag, 17.11.2017

MDR - Hauptsache gesund

In der Sendung "Hauptsache gesund" vom 16.11.2017 wurde die Stadt Bad Salzungen mit ihrem Gradierwerk und dem Solebad vorgestellt. Diese Nutzung dieser Einrichtungen ist Teil der Pneumokur in Bad Salzungen.

Wie Sole der Lunge hilft - "Hauptsache Gesund" MDR vom 16.11.2017 21:00 Uhr
Bild: Mitteldeutscher Rundfunk - MDR Mediathek

Zu Gast im Studio war Dr. André Haas und hat die Wirkung des Salzes auf die Atemwege erläutert.

Beitrag in der MDR-Mediathek

Donnerstag, 02.11.2017

Herz- und Lungentage Göttingen 2017

Dr. med. André Haas referiert zum Thema "Prävention der COPD"

Am 3. und 4. November finden die Herz- und Lungentage in Göttingen statt.

Es handelt sich um eine wissenschaftliche Veranstaltung speziell für Ärzte. Unter anderen vielen interessanten Vorträgen zum Thema COPD wird auch Dr. med. André Haas zum Thema "Prävention der COPD" referieren.

Flyer Herz- und Lungentage

Herz-und-Lungentage-Goettingen-2017.pdf [754,1 kB]
Samstag, 17.09.2016

19. Deutscher Lungentag

Das Ev. Fachkrankenhaus für Atemwegserkrankungen veranstaltet anlässlich des 19. Deutschen Lungentages einen Tag der offenen Tür.

Es erwartet Sie ein interessantes abwechslungsreiches Programm für Jung und Alt. Das Prgramm finden Sie im im untenstehenden Flyer als PDF.

Tag der offenen Tür

Tag-der-offenen-T-r.pdf [501,4 kB]
Donnerstag, 11.08.2016

Tag des offenen Denkmals

Zum Tag des offenen Denkmals am 11.09.2016 wird das Schloss in Neustadt für Besucher geöffnet sein.

Plakat zum Tag des offenen Denkmals 2016
Plakat zum Tag des offenen Denkmals 2016

Das Motto des diesjährigen Tag des offenen Denkmals lautet "Gemeinsam Denkmale erhalten". Neustadt ist dafür ein gutes Beispiel, denn mit dem Ziel der Wiederbelebung des Kurbetriebes im Neuen Schloss arbeiten Gemeinde, Ev. Fachkrankenhaus, Arztpraxis, Physiotherapiepraxen und private Vermieter eng zusammen.

Öffnungszeit: 11.09.2016: 10 - 18 Uhr

Führungen: 11.09.2016: jeweils 13, 15 und 17 Uhr

Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

Mittwoch, 15.06.2016

Kur. Ort. Gast. 2030

Der Gesundheitstourismus in Thüringens will sich perspektivisch neu aufstellen. Aus diesem Grund hatte der Thüringer Heilbäderverband und die Thüringer Tourismus Gesellschaft (TTG) zum Thüringer Gesundheitskongress eingeladen.

[...] Besonders erfreulich aus Südharzer Sicht ist, dass auch Dr. André Haas aus Neustadt/Harz als Referent eingeladen war. Er stellte auf diesem thüringenweiten Gesundheitskongress sein innovatives Konzept der PneumoKur vor und zeigte damit ganz neue Perspektiven auf - weg von Wellness, die hauptsächlich auf Wohlfühlen und Entspannen für jedermann aufbaut, hin zu einer wirklichen Verbesserung der Gesundheit nach einem medizinischen Konzept. Denn Kur heiße vor allem medizinische Behandlung, so Dr. André Haas, eine Behandlung der Menschen, die mit gesundheitlichen Beschwerden zu kämpfen haben. [...]

Link zum vollständigen Artikel

Quelle: Quelle: NNZ Online
Render-Time: -0.763076